Leider müssen wir nach der erneuten Verlängerung des Lockdowns die Landesmeisterschaften im Zielbewerb für den heurigen Winter absagen.

Eine nochmalige Verschiebung ist unter Rücksichtnahme des Termins der ÖM und auch nach Rücksprache bzgl. Verfügbarkeit der Anlage in Pinkafeld nicht mehr sinnvoll möglich.

Zielbewerbe

die Landesmeisterschaften im Zielwettbewerb wurden heute in einer Vorstandssitzung final auf das Wochenende 06.+07. Februar verlegt.

Anbei findet ihr die derzeitigen Starterlisten inklusive Startzeiten. Es wird ebenfalls eine Woche vorher eine Trainingsmöglichkeit geben. Neuanmeldungen oder Abmeldungen sind bis zum 24.01.2021 möglich.

Die österreichischen Meisterschaften wurden seitens der anderen Landesverbände ebenfalls bestätigt und finden am 27./28.02.2021 statt.

Starterliste Ziel Winter *

Terminkalender Winter

Trainingseinteilung 31.01.

* Startzeiten können sich noch ändern

Derzeit findet eine Abstimmung zwischen den Landesverbänden statt um eine Verschiebung der Ziel- und Weitenbewerbe durchzuführen. Das Burgenland hat sich heute für eine Verschiebung entschlossen. Sollte die Mehrheit der Landesverbände auch der Verschiebung zustimmen bzw. ihre Landesmeisterschaften überhaupt durchführen können wird unsere Landesmeisterschaft am 06./07. Februar stattfinden

Details folgen nach Abstimmung der Landesverbände

Lockdown: Sport nur mehr an öffentlichen Orten im Freien möglich, Spitzensportausnahme bleibt

Die mit Dienstag, 17.11. 00 Uhr, in Kraft tretende neue Verordnung bringt weitere Einschnitte in unser Leben und auch den Sportbereich mit sich:

  • Sport ist nur mehr im eigenen privaten Wohnbereich und auf öffentlichen Orten im Freien möglich – Sportstätten müssen geschlossen bleiben
  • Sport ist nur mehr alleine oder mit Personen aus dem gleichen Haushalt möglich
  • Die Ausnahme für SpitzensportlerInnen bleibt wie bisher

Die ab 17.11. gültige Verordnung finden Sie hier: https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2020_II_479/BGBLA_2020_II_479.html

Immer am aktuellsten Stand

Besuchen Sie regelmäßig unsere Website und verlinken Sie gerne auf www.sportaustria.at/corona

Unter unseren FAQ finden Sie viele Antworten zu häufig gestellten Fragen. Weiters informieren wir Sie wie bisher über Newsletter und WhatsApp; neu bei uns: Facebook und Instagram – werden Sie Teil der Community: