Europacup und Ländervergleich Weit

Heute fand der Europacup und der Ländervergleich im Weitenbewerb statt. Dabei konnte Markus Bischof vom ESV Wolfau den Titel in der Mannschaftswertung erreichen und als Draufgabe noch den 3. Platz im Einzel erkämpfen.

Rene Glavanovits vom ESV ASKÖ Tauchen konnte bei seinem ersten internationalen Weiten-Auftritt gute Platzierungen erreichen – herausragend der 2. Platz mit der Mannschaft im U23 Ländervergleich Mannschaftsbewerb.

Wir gratulieren !

Europacup / Ländervergleich Weit Sommer 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.